Totalprothese

Auch den Klassiker bei unbezahnten Kiefersituationen fertigen wir bei Bionik-Dental in höchster Präzision und mit hochwertigen Materialien an. Jedes Produkt ist ein Unikat und wird individuell nach Ihren Ansprüchen angefertigt. Und das sensationell günstig.
Der Vergleich lohnt sich.

Die einfache Totalprothese für den
Ober- und Unterkiefer kostet beispielsweise 423,73€
Eine Ersparnis von über 260€.

Wissenswertes über Totalprothese

Was ist eine Totalprothese

Eine Totalprothese oder auch Vollprothese genannt dient für den Zahnlosen Kiefer als Ersatz der natürlichen Zähne. Sie ist der Klassiker bei unbezahnten Kiefersituationen. Die Kunststoffprothese findet ihren Halt mit Hilfe des Saugeffektes. Durch sie werden Kaufunktion, Sprache und Ästhetik wieder hergestellt. Wenn der Patient merkt, dass die Prothese ihren halt verliert, ist eine Unterfütterung der Prothese schnell und unkompliziert möglich, um den Saugeffekt wieder herzustellen.

Vorteile einer Totalprothese

  • In allen Zahnfarben und -formen erhältlich
  • Kann auch hochwertig individualisiert werden
  • Günstiger Preis
  • Reparaturen und Änderungen schnell und unkompliziert

Pflegehinweise

Auch eine Totalprothese muss gründlich gepflegt werden. Es besteht zwar kein Risiko für Karies an der Prothese, dennoch sind Essensreste, Zahnbeläge und Verfärbungen unerwünscht. Außerdem steigt durch eine schlechte Mundhygiene das Risiko für Zahnfleischentzündungen. Der Gedanke dass eine Prothese weniger Pflege benötigt ist also schlichtweg falsch.


Folgende Tipps zur Pflege einer Zahnprothese sollten beachtet werden:

  • Nach jeder Mahlzeit sollte die Prothese kurz herausgenommen und abgespült werden, um Sie von groben Essensresten zu reinigen.
  • Es ist ratsam das Waschbecken mit einem Handtuch auszulegen oder es mit Wasser zu füllen. So verhindert man Schäden, falls die Prothese aus der Hand gleiten sollte.
  • Zusätzlich sollte min. einmal am Tag die Prothese gründlich mit einer handelsüblichen Zahnbürste, Spülmittel und lauwarmen Wasser geputzt werden.
  • Nach dem putzen muss die Prothese unter fließendem Wasser abgespült werden. Falls dennoch ein Seifen-Nachgeschmack vorhanden sein sollte kann mit Mundspülwasser nachgespült werden.
  • Aufgrund des ständigen Kaudrucks auf dem Zahnfleisch sollte es mit einer weichen Zahnbürste massiert und entspannt werden, um so die Durchblutung zu fördern.

Folgendes sollte vermieden werden:

  • Eine falsche Reinigung führt zu Verfärbungen und einer erhöhten Kalkablagerung. Die Verwendung von Zahnpasta, zu heißem Wasser oder das Verwenden von Haushaltsmitteln wie Bleichmittel, Entkalker oder Essig können der Zahnprothese erhebliche Schäden zufügen und sollten vermieden werden. Schmirgelpartikel der Zahnpasta rauen die Oberfläche der Zahnprothese an, wodurch sich Ablagerungen leichter ansetzen werden. Entkalker, Essig und Co. bleichen die Prothese und sie wirkt nicht mehr natürlich. Außerdem sind viele dieser Produkte für die Mundhygiene gesundheitsgefährdend.
  • Auch die der Verwendung von Tablettenreinigern können auf Dauer den zahnfleischfarbenen Kunststoff ausbleichen und verfärben.
Eine regemäßige Kontrolle durch den Zahnarzt ist wichtig, damit z.B. die Totalprothese weiterhin perfekt auf dem Zahnfleisch aufliegt. Gerne reinigen wir auch Ihre Zahnprothese mit professionellen Mittel im Dentallabor.